Zum Inhalt springen


So Stolz!!! Ich bin einer der ersten DGHR-Master in ganz Deutschland!!!

Übergabe des DGHR Masters

Eine große Ehre – Iris Houghton, 1. Vorsitzende der DGHR überreicht mir den Master-Titel, Wiebke Rieck und ich freuen uns die ersten Master zu sein.

(weiterlesen…)

DGHR STAR 2014 – auch wir haben gewonnen

In diesem Jahr können wir von raumcouture uns über die Auszeichnung unserer Arbeit freuen: Bei der Verleihung des DGHR STARs 2014 haben wir den 3. Platz in der Kategorie geerbte Immobilien belegt.

Die Gewinner des DGHR STAR 2014

(weiterlesen…)

Geerbte Immobilie erstrahlt in neuem Glanz

Wohnzimmer

Wohnzimmer vorher-nacher

Dieses schmucke, freistehende Einfamilienhaus habe ich vor 2 Wochen gestaged und befindet sich seit wenigen Tagen in der Vermarktung. Bei dem repräsentativen Haus am Waldesrand lag die Hauptaufgabe darin, zwischen den unterschiedlichen Generationen zu vermitteln. Viele typische Elemente der 70er Jahre locken heute keinen Kaufinteressenten mehr hinter dem Ofen hervor. Deshalb wurden hier einige “Schönheitskorrekturen” durchgeführt, um ein helles, freundliches Ambiente zu schaffen – knapp 230 qm zum Wohlfühlen!

(weiterlesen…)

Home Staging mit Mini-Budget …

… oder Schützenhilfe für eine meiner Maklerinnen. Dieses Objekt steht schon seit längerer Zeit zum Verkauf. Zunächst wurde es bewohnt
vermarktet, bis die Eigentümer schließlich vor gut einem halben Jahr ausgezogen sind. Die Wohnung an sich ist gut gelegen und hat viel Charme.
Allerdings muss man zunächst 4 Stockwerke erklimmen, um die tolle Aussicht zu genießen. Es gab auch schon Kaufinteressenten, die aber nicht
den gewünschten Preis bezahlen wollten. Zeit für Home Staging, um die Stärken der Immobilie hervorzuheben und die vielen Möglichkeiten, die
diese tolle Wohnung bietet, aufzuzeigen.

Wohnzimmer vorher-nachher


(weiterlesen…)

Es kann losgehen – endlich

Ich hätte fast schon gar nicht mehr damit gerechnet, dass die überarbeitete Seite noch in diesem Jahr online geht.
Wahnsinn wie lange das alles in allem jetzt gedauert hat…

Aber fangen wir vorne an: vor gut 2 Jahren hatte ich mich das erste Mal mit Suchmaschinenoptimierung auseinandergesetzt.
Schnell habe ich gelernt, dass meine Seite zwar optisch ansprechend ist, von Suchmaschinen aber nicht gut gefunden wird.
Was bringt die schönste Dienstleistung, wenn diese keiner im Internet findet? Natürlich nichts! Deshalb war schnell klar,
dass muss geändert werden. Mir wurde der Vorschlag gemacht ein Contentmanagement System zu verwenden, um auch
eigenständig Änderungen vorzunehmen, Beispiele und Referenzen zu integrieren etc.. Gesagt, getan. Aber wie heißt es immer
so schön: nichts hält länger als ein Provisorium…
(weiterlesen…)