Zum Inhalt springen


DGHR STAR 2014 – auch wir haben gewonnen

In diesem Jahr können wir von raumcouture uns über die Auszeichnung unserer Arbeit freuen: Bei der Verleihung des DGHR STARs 2014 haben wir den 3. Platz in der Kategorie geerbte Immobilien belegt.

Die Gewinner des DGHR STAR 2014

Der Home Staging-Award DGHR STAR wurde dieses Jahr zum dritten Mal in Folge verliehen. Ziel des Awards ist es, anhand von Erfolgsgeschichten aus der Praxis einer breiten Öffentlichkeit aufzuzeigen, wie positiv sich eine professionelle Aufbereitung der Immobilie für den Verkauf auf die Verkaufszeit und den Preise auswirkt. In diesem Jahr wurde der Award zum ersten Mal in drei unterschiedlichen Kategorien ausgelobt. Es wurden insgesamt 54 Projekte in den Kategorien bewohnte Immobilien, leere Immobilien und geerbte Immobilien eingereicht. In allen drei Kategorien sind Projekte von raumcouture in die Top 5 gewählt worden, aus denen die Fachjury dann die jeweiligen Gewinner ermittelt hat.

Qualifikationsobjekte

Unsere Objekte in der Kategorie bewohnte Immobilien bzw. leer stehende Immobilien, die sich jeweils für die Top 5 qualifiziert haben, aus denen die Jury ausgewählt hat

 

Die  Jury – sieben Fachleute der Immobilien-, Einrichtungs- und Marketingbranche, darunter Maziar Arsalan (ImmobilienScout24), Werner Berghaus (Herausgeber IMMOBLIEN-PROFI) und Bianca Plackmann (Immobilienverband Deutschland IVD) sowie Immobilienmakler André Zahedi – legte branchenspezifische Qualitätskriterien bei der Beurteilung der Projekte zu Grunde.

Und das ist unser Gewinner-Objekt ;-) ))

Wohnzimmer Gewinner DGHR Star

Esszimmer Gewinner DGHR Star

Schlafzimmer Gewinner DGHR Star

Kueche Gewinner DGHR Star

Und hier die Fakten

Freistehendes Einfamilienhaus mit 110 qm Wohnfläche

Angebotspreis ohne Home Staging: 225.000 €

Erzielter Preis mit Home Staging: 259.000 €

Verkaufszeit: Immobilie wurde beim 1. Open House Termin direkt reserviert bzw. verkauft

Käuferstimme: Wir fühlten uns direkt wohl in der Immobilie und wussten, dass das unser neues Zuhause wird, obwohl uns klar war, dass wir das gesamte Haus noch modernisieren müssen.

 

Ein herzliches Dankeschön auch an Frank Ridder von Ridder Immobilien GmbH für das entgegengebrachte Vertrauen.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar